Kinder- und Familienstück 2022

DER GESTIEFELTE KATER

Märchenkomödie nach Charles Perrault und den Gebrüdern Grimm

Text & Regie: Bärbel Kandziora
Musik: Stefan Wurz
Playbackerstellung: Felix Lopp


Worum geht es in dem Stück?

Es war einmal der junge Müllerssohn Hans. Grade fragt er sich enttäuscht, warum sein Vater ihm nur einen strubbligen Kater vererbt, alldieweil seine Brüder die stolze Mühle und den guten Esel bekommen, als er plötzlich eine Stimme hört: „Schenk mir ein paar Stiefel!“. Der Müllersbursche schaut sich um und kann seinen Augen kaum trauen, denn es ist wahrhaftig sein Kater, der zu ihm spricht! „Ich will dir zu Glück verhelfen!“ ruft das Tier. Und so kommt es, dass der wundersame Kater seine Hinterpfoten in ein Paar Stiefel zwängt, auf zwei Beinen durch die Welt stolziert und mit unerschütterlichem Selbstbewusstsein dem erstaunten Hans den Weg zum Glück zeigt.
Freuen Sie sich auf ein altes Märchen, das mit viel Komik und frischem Wind auf die Bühne kommt, denn das Textbuch stammt, wie Peter Pan 2019, aus der Feder von Bärbel Kandziora, die auch die Regie führt.
Die Inszenierung hat alles, was ein Märchen braucht: Zauberei mit Qualm und Magie, eine freche Prinzessin mit Glitzer und Kutsche, einen König mit viel Gold und noch mehr Hunger, flinke Rebhühner, komische Zofen, dusslige Diener, brave Bauern, einen Glückspilz, Spaß und Spannung und natürlich einen klugen, sprechenden Kater.

Nachdem bereits knapp 4.000 große und kleine Besucher das Stück im Sommer 2021 erleben konnten, haben wir uns dazu entschlossen, dass es im Sommer 2022 nochmal ein Wiedersehen mit dem gestielten Kater gibt. Dann wird das Stück "größer" und mit neuen Ideen und zusätzlichen Songs aufgepeppt, sodass wir uns alle auf eine tolles Kinder- & Familienstück freuen können.


IMPRESSIONEN

Hier können Sie einige Bilder aus der Inszenierung 2021 sehen.


SPIELTERMINE

Sobald die Spieltermine feststehen, werden wir diese hier bekannt geben. 

 

Drucken