Regie unseres Theaterstücks

Manuela Senger & Stefan Pippel

Seit Kindertagen sind Stefan Pippel (seit 1988) und Manuela Senger (seit 1990) Mitglieder der Freilichtbühne und sind stets als Darsteller auf der Bühne zu finden. Seit einigen Jahren sind sie gemeinsam verantwortlich für die Regie des Winterstücks der Jugendgruppe. Das Winterstück wird als Innentheaterstück zu Beginn jeden Jahres in der Stadthalle Hallenberg zur Aufführung gebracht. Aus dem Kalender der Freilichtbühne ist das "Winterstück" schon gar nicht mehr wegzudenken und ist mittlerweile ein traditioneller Bestandteil der Jahresaktivitäten. In den vergangenen Jahren wurde die Anzahl der Aufführungen stetig erhöht und immer neue Zuschauerrekorde erreicht.
Im Herbst 2015 führte Manuela zum Ersten Mal Regie beim Winterstück, damals gemeinsam im Team mit der damaligen Jugendleiterin Annika Winter. Auf dem Spielplan stand in der Saison die Komödie 'Weekend im Paradies', die nahtlos an die Erfolge des Wintertheaters anknüpfen konnte. Nach zwei gemeinsamen Jahren übernahm dann Stefan Pippel. In diesem Team konnten sie bereits drei erfolgreiche Inszenierungen auf die Bühne bringen, die immer mehr Zuschauer begeistern.
Die Stückauswahl in den vergangenen Jahren umfassten absolute Theaterklassiker wie beispielsweise 'Ausser Kontrolle' und 'TAXI TAXI' von Ray Cooney. Auch die bekannte Geschichte vom 'Brandner Kasper' kam auf die Bühne, mit der im Winter 2019 die Jugendgruppe mal eine ganz andere Seite des Winterstücks zeigte.
Für 2021, zum 75-jährigen-Jubiläum der Freilichtbühne Hallenberg, möchte man erneut einen Klassiker zur Aufführung bringen. Dabei ist die Wahl des Regieteams in Zusammenarbeit mit der Jugendleitung auf 'Charleys Tante' gefallen.
Teil 2
Auch in diesem Jahr war die Inszenierung, wie in jedem Winter, für Beginn des Jahres in der Stadthalle Hallenberg geplant. Doch aufgrund der anhaltenden Pandemie, musste man umdenken und neue Wege einschlagen, um das Risiko möglichst gering zu halten. So ist die Entscheidung getroffen worden, im Sommer 2021 nicht die Passion aufzuführen, sondern drei kleinere Stücke zu inszenieren. Da lag der Gedanke nahe, neben einem Stück für Kinder- und Familien und einem Musiktheater das Winterstücks CHARLEYS TANTE auf die große Bühne zu holen, das somit den Spielplan für den Sommer 2021 komplettiert.
Wir wünschen Manuela und Stefan bei ihrer ersten Inszenierung auf der "großen Freilichtbühne" viel Spaß und stets ein kreatives Händchen. Dem Regieteam und dem Ensemble der Jugendgruppe schon jetzt Toi Toi Toi!

Inszenierungen unter Regie von Manuela Senger / Annika Winter:

2016: Weekend im Paradies
2017: Pension Schöller

Inszenierungen unter Regie von Manuela Senger / Stefan Pippel:

2018: Ausser Kontrolle
2019: Die G´schicht vom Brandner Kasper
2020: TAXI TAXI - Doppelt leben hält besser
2021: Charleys Tante

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.